Erster Entwurf des Diözesanpastoralplans

Diözesanrat.

"Wir stellen Ihnen heute den ersten Entwurf des Diözesanpastoralplans vor", erklärte Pater Manfred Kollig, Leiter der Hauptabteilung Seelsorge den aufmerksamen Mitgliedern des Diözesanrates. Der Entwurf diene "als Gesprächsgrundlage" betonte Pater Manfred Kollig für das Bistum Münster, um Leitlinien für die Pastoral zu entwickeln. Ziel des Diözesanpastoralplan sei es, einen pastoralen Aufbruch zu initiieren. Bereits im September war die Präambel "Die Sendung der Kirche im Bistum Münster" vom Diözesanrat verabschiedet worden. Ferner wurde der Zeitplan für die weiteren Beratungen des Diözesanpastoralplans vorgestellt.

Der erste Entwurf wurde von einer Arbeitsgruppe (Donatus Beisenkötter, Dominik Blum, Beate Evers, Andreas Fritsch, Raphael Günther, Pfarrer Hermann Kappenstiel, Ursula Kertelge, Pater Manfred Kollig, Diakon Joachim König, Dr. Jochen Reidegeld, Pfarrer Christoph Rensing, Theresa Schneider, Rat Bernd Winter) erarbeitet.

Alle sind nun eingeladen, diesen Entwurf zu beraten und Eingaben vorzubereiten. Die erste Generaldebatte des vorliegenden Entwurf findet in der Sitzung des Diözesanrates am 2. März 2012 statt.

Downloads

Text: Dr. Jürgen Holtkamp
Foto: Michael Bönte, Dialogverlag
25.10.2012

Kontakt

Oliver Lücke
Referat Geschäftsführung Pastoralplan
Telefon: 0251 495-552
Telefax: 0251 495-7552
pastoralplan@bistum-muenster.de

Logo Bistum Münster