Ringforum zum Pastoralplan im Kreisdekanat Steinfurt

Ringforum im Kreisdekanat Steinfurt

Mit dem Pastoralplan hat das Bistum Münster einen Rahmen für seine künftige Seelsorge entwickelt, der auch den Pfarreien als Orientierung zur Erarbeitung lokaler Pastoralpläne dienen soll.

Grund genug für das Kreisdekanat Steinfurt, eine eigene Veranstaltungsreihe zum Thema anzubieten. Diese startet am Montag (2. Dezember 2013).

Unter dem Titel "Optionen. Konkret. Machen." widmet sich die Veranstaltungsreihe den vier Schwerpunkten (Optionen) des Pastoralplans. An vier Abenden und an vier Orten werden verschiedene Referenten diese konkretisieren.

Den Auftakt macht die bekannte Autorin Andrea Schwarz, eine der meistgelesenen christlichen Schriftstellerinnen der Neuzeit, am Montag (2. Dezember) im Ludwigshaus in Burgsteinfurt. Sie wird Hinweise geben, wie die Kirche als "Charismen-Schnüffler" unterwegs sein kann, um Begabungen von Menschen zu entdecken.

Den zweiten Abend gestaltet am Montag (10. März 2014) in Rheine Pfarrer Stefan Jürgens. Er war Sprecher der ARD-Sendung "Wort zum Sonntag" und wird darlegen, wie der christliche Glaube in der heutigen Welt als Geschenk und Herausforderung neu entdeckt werden kann.

Über eine gelungene Verbindung von Liturgie und Leben wird bei der dritten Veranstaltung am Dienstag (10. Juni 2014) in Nordwalde Kaplan Christian Olding sprechen. Auch er ist durch die Medien bekannt, weil er ungewöhnliche Wege geht, um junge Menschen mit Gott in Berührung zu bringen.

Den Abschluss des Ringforums bildet am Mittwoch (10. September 2014) in Ibbenbüren ein Abend mit Domkapitular Dr. Klaus Winterkamp. Als Vorsitzender des Caritasverbandes für die Diözese Münster wird er veranschaulichen, wie eine mit den Armen solidarische Kirche aussehen kann und welche möglichen Konsequenzen sie erfordert.

Veranstaltet wird das Ringforum vom Kreisdekanat Steinfurt in Zusammenarbeit mit dem Katholischen Bildungsforum Steinfurt und dem Gertrudenstift Rheine-Bentlage. "Wie der Pastoralplan möchte es zu einer zeitgemäßen Seelsorge anregen und sich dabei den Herausforderungen der Zeit stellen", erklärt Kreisdekanatsgeschäftsführer Matthias Kaiser.

Deshalb richten sich die Veranstaltungen auch nicht nur an kirchliche Gremienvertreter und Mitarbeiter. Kreisdechant Markus Dördelmann lädt vielmehr alle Interessierten zum Ringforum ein, weil es "Antworten geben kann sowohl auf die Fragen der konkreten Umsetzung des Pastoralplans innerhalb der Gemeinden als auch für jeden einzelnen."

Karten für alle vier Veranstaltungen sind im Vorverkauf in den katholischen Pfarrbüros im Kreis Steinfurt, im Gertrudenstift Rheine-Bentlage sowie im Kreisdekanatsbüro Steinfurt zum Preis von zehn Euro erhältlich. Einzelne Karten an der Abendkasse kosten drei Euro pro Veranstaltung. Alle Veranstaltungen beginnen um 19.30 Uhr. Weitere Informationen gibt es unter www.kreisdekanat-steinfurt.de.

Text: Bischöfliche Pressestelle
19.11.2013

 

 

Kontakt

Oliver Lücke
Referat Geschäftsführung Pastoralplan
Telefon: 0251 495-552
Telefax: 0251 495-7552
pastoralplan@bistum-muenster.de

Logo Bistum Münster