Caritas und Pastoral gestalten das Leben in Sozialräumen

Impulse für eine dienende Kirche

Nicht nur Papst Franziskus wünscht sich eine Kirche, die sich der Armen annimmt. Auch der Pastoralplan für das Bistum Münster, der die Ausrichtung der Seelsorge beschreibt und den Pfarreien als Orientierung für lokale Pastoralpläne dient, formuliert eine "Option für eine dienende Kirche". Wie man diese Option umsetzen kann, dazu gibt das Bistum Münster den Pfarreien in der Veranstaltungsreihe "Leben in Fülle" Hinweise.

Anbieter sind die Hauptabteilung Seelsorge des Bischöflichen Generalvikariats (BGV) Münster und der Caritasverband für die Diözese Münster. Von September bis November laden sie zu fünf Veranstaltungen im gesamten Bistum ein. Dabei sollen Fachleute und Praxisbeispiele Anregungen zu caritativem Engagement in den heutigen Lebens- und Sozialräumen liefern.

Den Anfang macht am Freitag (5. September 2014) von 15 bis 19 Uhr die Auftaktveranstaltung "Leben in Fülle" in den Räumen des Diözesancaritasverbandes in Münster. Neben grundlegenden Informationen wird dort als exemplarisches Beispiel der cari-treff am Rathaus von Kamp-Lintfort vorgestellt.

Es folgen Studientage in verschiedenen Regionen des Bistums: "Sorgende Gemeinschaften" am Dienstag (7. Oktober 2014) von 14.45 Uhr bis 19 Uhr in Stapelfeld (für den Offizialatsbezirk Oldenburg); "Wer lebt und wohnt hier mit uns?" am Donnerstag (13. November 2014) von 10 bis 16 Uhr in Kevelaer (für den Niederrhein); "Vielfalt macht das Leben bunt!" am Freitag (21. November 2014) von 10 bis 16 Uhr in Herten (für das nördliche Ruhrgebiet) sowie "Ressourcen, Potentiale und Charismen" am Samstag (22. November 2014) von 10 bis 16 Uhr in Münster (für das Münsterland). Bei allen Studientagen stehen Impulse von Fachleuten ebenso auf dem Programm wie die Vorstellung erfolgreicher Projekte.

Für den Studientag im Offizialatsbezirk Oldenburg können sich Interessierte beim Landescaritasverband für Oldenburg in Vechta unter Tel. 04441 / 8707620 oder unter der E-Mailadresse melle@lcv-oldenburg.de anmelden.

Anmeldungen zu allen anderen Veranstaltungen sind möglich in der Hauptabteilung Seelsorge des BGV unter Tel. 0251 / 495554 oder unter der E-Mailadresse sommer-v@bistum-muenster.de. Unter diesen Kontaktdaten oder über den Flyer gibt es zu den einzelnen Veranstaltungen auch weitere Infos.


Text: Bischöfliche Pressestelle
Foto: Flyer zur Veranstaltung
24.07.2014

Kontakt

Oliver Lücke
Referat Geschäftsführung Pastoralplan
Telefon: 0251 495-552
Telefax: 0251 495-7552
pastoralplan@bistum-muenster.de

Logo Bistum Münster